„Maximilian hat mir eine unbekannte Welt gezeigt und mir so schöne Gefühle, Emotionen und Sex mit Frauen ermöglicht von denen ich gar nicht gewagt hätte zu träumen.“

-Metamorphosis, Newsletter-Leser


„Dieser Mann verändert dein Leben – sofort. Seine Ratschläge funktionieren. Kann ich dir versichern!“

-Elias S., Autor und Männerratgeber-Rezensent , Giada Verlag Berlin


„Maximilian hat vielen die Augen geöffnet und in ihnen wahre Männlichkeit hervorgekehrt. Solche Männer braucht das Land!“

-Yilmaz, Leserbrief

 

„Ich finde die natürliche Art und Weise von Maximilian klasse und faszinierend. Man merkt, dass er aus eigener Erfahrung spricht. Maximilian ist definitiv der authentischste, liebevollste (was in dieser Branche echt fehlt) und beste Verführungs-Coach, den Mann und Frau sich vorstellen können.“

-Mike, Kunde

Maximilian Pütz ist mit seiner Arbeit als Flirt- und Datingcoach deutschlandweit bekannt geworden und vielfacher Gast in den Medien, z.B. bei „Hart aber fair“, „Markus Lanz“ und „Nachtcafé“. Er stand mit weltbekannten Motivationstrainern und internationalen Verführungskünstlern auf der Bühne.

Durch seine Arbeit als Deutschlands erfolgreichster Verführungscoach zählen heute zahlreiche seiner Schüler zu den besten Verführern Deutschlands. Seine zwei Bestseller Der perfekte Eroberer und Das Gesetz der Eroberung sowieso seine millionenfach geklickten YouTube Videos haben die Leben zahlreicher Männer beeinflusst. Zehntausende Männer haben seine Videoserien und Online-Kurse absolviert. In den letzten 15 Jahren hat Maximilian über 300 Live-Workshops gegeben und über 5.000+ Live-Kunden gecoacht.

Er hat Beziehungen, Abenteuer und Affären mit Playmates, Models, Schauspielerinnen und anderen heiß begehrten Frauen. Seit über 6 Jahren lebt Maximilian in einer offenen Beziehung.

Maximilian wuchs – wie viele junge Männer heute – ohne starkes männliches Rollenvorbild bei seiner dominanten Mutter und im Internat auf. In dem Glauben, um die Herzen der Frauen zu erobern, sich nett und angepasst zu verhalten, den Mädchen seine Gefühle zu gestehen und auf ihre Signale zu warten, lebte er Jahre lang als schüchterner Junge ohne jeglichen Erfolg beim anderen Geschlecht.

Durch Zufall lernte er seine erste Freundin kennen, die ihn kurz darauf wieder verließ.

Im Alter von 21 Jahren hatte Maximilian den Tiefpunkt seines Lebens erreicht – depressiv und ohne Perspektive – nachdem er von seiner ersten Freundin verlassen und arbeitslos geworden war und kaum soziale Kontakte hatte. Aus dieser Aussichtslosigkeit heraus erwuchs sein unbedingter Wunsch ein freies, selbstbestimmtes und glückliches Leben zu führen. Maximilian begann tage- und nächtelang alles an Material zu studieren was er zum Thema „Erfolg mit Frauen“ im Internet finden konnte (damals noch ausschließlich auf amerikanischen Seiten zu finden) und begann dann alles draußen in freier Wildbahn auszuprobieren. Es war ein langer und von vielen Niederschlägen begleiteter Weg bis er erste Erfolge erzielte und herausfand was in der deutschen Kultur funktioniert.

Maximilian beschritt beständig gegen alle Widerstände und ohne jegliche Unterstützung seinen Weg; besuchte selbst zahlreiche Workshops, arbeitete die Traumata aus seiner Kindheit auf, arbeitete Tag und Nacht an sich selbst. Seine Misserfolge und Erfolge mit der Frauenwelt hielt er in einem digitalen Tagebuch im Internet fest. Bald schon fragten ihn die ersten Männer, ob er ihnen sein Wissen beibringen könne.

Die Dinge, die funktionierten, teilte Maximilian in YouTube Videos mit der Männerwelt.

Schon bald hatte er im Internet eine treue Fangemeinschaft, die die ersten Coachings und Workshops anfragten.

„Männer sind heute verunsichert, verstehen die Frauen nicht und sind in einer Welt voller Widersprüche gefangen. Frauen sind heute emanzipierter und selbstbewusster denn je – nur wenn es um Männer geht – da sind sie immer noch passiv und abwartend. Frauen machen nicht den ersten Schritt, egal wie toll sie dich als Mann finden. Das verstehen die Männer aber nicht. Wenn du als Mann heute nicht aktiv auf Frauen zugehst, dann hast du keine. So einfach ist das. Ich musste das selbst erst schmerzlich lernen.

Die meisten Männer denken, wenn sie möglichst glatt und profillos sind und ihre Ansprüche herunterfahren, wird es bei den Frauen schon klappen. Lieber nichts sagen, was sie verärgern könnte oder zu dem sie eine andere Meinung haben könnte. Das wird ihnen auch von allen so eingetrichtert – von ihren Müttern, von Frauen, von den Medien. In Wirklichkeit aber ist es genau das, was Frauen nicht wollen.

Frauen möchten spüren, mit wem sie es zu tun haben, was dich als Mann ausmacht, was du liebst, aber auch was du hasst.
Viele Männer leiden heute still. Sie verstehen die widersprüchlichen Wünsche der Frauen nicht – die Frauen verstehen sie ja selber nicht – und versinken irgendwann in Passivität.

Meine Mission ist es, diesen Männern auf ihrem Weg zu einer starken, männlichen Persönlichkeit und einem glücklichen und erfüllten Leben zu verhelfen. Vorbilder dafür fehlen heute leider in den meisten Familien. Dreh- und Angelpunkt meiner Arbeit ist der Erfolg bei Frauen, es ist aber eine Arbeit, die alle Bereich des Lebens beeinflusst.

Ein erfülltes Sexleben, eine glückliche Beziehung zu führen – das macht einen großen Teil eines erfüllten Lebens aus. Und du hast diese Dinge nur, wenn du als Mann in dir ruhst und dir deiner männlichen Stärken und Qualitäten bewusst bist und diese lebst.

Meine Vision ist es, Männer auf ihren ursprünglichen Weg, sie zu ihrer ureigenen Stärke zurück zu führen. Dabei ist meine Arbeit immer auch eine Arbeit für die Frauen. Denn mit so einem Mann an ihrer Seite kann auch sie wieder ihre feminine Seite stärker leben. Hieraus erwachsen starke Beziehungen, es wird Raum geschaffen für mehr Frieden zwischen den Geschlechtern und eine Welt in der Männer und Frauen Spaß und Freude aneinander haben und schöne, aufregende Momente zusammen erleben. Wie man solche Momente kreiert ist etwas, das Mann lernen kann.

Je mehr es davon gibt – davon bin ich überzeugt – um so friedlicherer, spielerischer und erfüllter wird diese Welt.“

„Es wird Zeit für dich den Ruf der Wildnis zu hören. Das Tier in dir wachzurufen, die schwarze Sonnenbrille aufzusetzen, die Lederjacke anzuziehen, dich auf deine Harley zu schwingen und in den Kampf zu ziehen. Es ist Zeit, deine selbst angelegten Fesseln zu sprengen. Jedem, der dich bremsen will, den Mittelfinger zu zeigen.“ Auszug aus „Der perfekte Eroberer“