Frau erobern

Eine Frau erobern? Du weißt jedoch nicht genau, wie Du hierbei am besten vorgehen sollst? In diesem Beitrag verraten wir es Dir!

Tipps für das Frauen erobern

Erst einmal: Frauen stehen auf starke und selbstbewusste Männer. Renne ihr also nicht sofort nach, sobald sich Eure Blicke zum ersten Mal treffen.
Besser ist es, auf Distanz zu bleibe und ein wenig aus der Ferne zu flirten – das erhöht die Spannung noch einmal zusätzlich!

Tipps, wie Du das Herz einer Frau erobern kannst

Frauen wollen erobert werden. Daher muss eine Abfuhr nicht zwangsläufig Desinteresse bedeuten. Denn wenn sie weiterhin nach Dir Ausschau hält und Dich immer wieder anlächelt, dann testet sie nur, wie lange Du um sie kämpfst.

Das Herz einer Frau erobern: Schritt für Schritt!

Gehe nicht allzu schnell vor, wenn Du das Herz Deiner Angebeteten erobern möchtest. Besser ist es, einen Schritt nach dem anderen zu tun und nicht gleich mit ihr ins Bett zu springen.

  • kann sie sich etwas Festeres vorstellen, wird sie in der ersten Nacht nur selten mit einem Mann schlafen
  • wenn es Dir in dieser Hinsicht ernst ist, solltest Du deshalb ein wenig warten
  • sobald sie sich bedrängt fühlt, wird sie sich nämlich sehr schnell von Dir abwenden

Frau erobern: Wie oft solltest Du Dich melden?

Da gibt es die inoffizielle Drei-Tage-Regel. So kann es mitunter zum Erfolg führen, wenn Du Dich am vierten Tag nach Eurem ersten Kennenlernen meldest. Auf diese Weise bleibst Du zum einen interessant, gerätst jedoch auch nicht in Vergessenheit.

Und sie fühlt sich nicht von Dir bedrängt. Dies kann vor allem dann schnell der Fall sein, wenn sie vorher längere Zeit solo war.

Grundsätzlich kommt es jedoch auf die jeweilige Situation drauf an. So wird sie sich mit Sicherheit über eine kurze SMS freuen, wie sehr Dich das Treffen mit ihr gefreut hat!

Erfolgreich Frauen ansprechen

Zugegeben, dies gehört mit zu den schwierigsten Schritten beim Frauen erobern. Kein Wunder, kann man hierbei doch allzu viel falsch machen, so dass die Auserwählte schnell das Interesse an einem verliert.

  • suche unverfängliche Gesprächsthemen, die Dich ihr näher bringen
  • schaue ihr bei Eurem Gespräch immer wieder tief in die Augen
  • auch das ein oder andere Kompliment ist in dieser Hinsicht perfekt geeignet

Natürlich sollte dieses auch zu ihr und zu der Situation passen. Denn wer hierbei maßlos übertreibt oder einen plumpen Spruch herunter betet, der hat schon verloren.

Weitere Tipps für die Eroberung einer Frau

Frauen sind subtil – kein Wunder, dass Männer beim Erobern häufig über die unsichtbaren Fallstricke stolpern! Eines ist jedoch sicher: Jede Frau will erobert werden.

Darüber hinaus gibt es einige weibliche Eigenarten, die jeder Frau gemeinsam sind:

  1. Frauen lieben mit ihren Ohren: Das, was sie hört, ist ihr meist wichtiger als das, was sie sieht.
  2. Frauen definieren die Männer nicht nach Idealtypen – Du musst also nicht über 1,80 m sein und dem klassischen Latino-Typ entsprechen.
  3. Frauen bewerten die Männer stets unter dem Gesichtspunkt der möglichen Fürsorge. Sie suchen daher nach einem verlässlichen Partner mit einer starken Schulter!
  4. Männer müssen nicht perfekt sein – erst die vermeintlichen Macken und die kleinen Eigenarten machen sie erst liebenswert!

Worauf stehen Frauen?

Als allererstes werden hierbei stets Charaktereigenschaften wie Humor und Zuverlässigkeit genannt. Wenn Du Dich in Eurem ersten Gespräch also zuversichtlich und witzig gibst, dann steht einem weiteren Erfolg nichts mehr im Wege.

Zudem solltest Du bei Eurem Gespräch Interesse an ihr bekunden. Am besten gelingt das mit gezielten Fragen – so fühlt sie sich geschmeichelt und macht Dir die weitere Eroberung um einiges leichter. Ein weiterer Pluspunkt: Peinliche Gesprächspausen können so gar nicht erst entstehen.

Frauen erobern: gewusst, wie

Lasse auch Deinen Körper für Dich sprechen. Willst Du eine Frau erobern, so achte auf eine offene Körperhaltung – das lässt Dich nicht nur offen und sympathisch, sondern auch sehr interessiert wirken. Hände in den Hosentaschen oder verschränkte Arme sind hingegen ein No-Go!

Frauen lieben es, bekocht zu werden. Hierbei muss es keineswegs ein Fünf-Gänge-Menü sein – wichtig ist vielmehr, dass sie sieht, was für Mühe Du Dir ihretwegen machst.

Nicht minder wichtig: eine romantische Atmosphäre. Gedämmtes Licht und Kerzen sowie schöne Musik sind hierfür perfekt geeignet.Kennt Ihr Euch ein wenig näher, kannst Du ihr auch das ein oder andere Geschenk machen. Immer gut kommen zum Beispiel Blumen an – auf diese Weise wirst Du ihr Herz im Sturm erobern!