Neg-Hits

Neg-Hits sind in der Pickup-Szene sehr beliebt. Man verwendet Sie, um einer Frau das Gefühl zu geben, dass Sie doch nur ein ganz normaler Mensch ist, wie jeder andere auch: Also nicht perfekt, denn Sie kennen ja den Spruch: „nobody is perfect“.

Generell sind hübsche Frauen viel leichter zu haben, da kaum jemand den Mut hat, diese Schönheiten anzusprechen. Werden sie von jemandem angesprochen, sind es meistens schwule oder betrunkene Männer!

Der Higher Value spielt hier aber trotzdem eine sehr große Rolle, denn wenn die Frau denkt, dass sie zu hübsch und begehrt ist, dann musst du versuchen sie mit sogenannten Neg-Hits auf den Boden zu bringen.

Nur bitte bedenke dabei, das diese Technik mit äußerster Vorsicht anzuwenden ist. Der Grad zwischen charmanter, stichelnder Bemerkung und einer echten Beleidigung ist sehr schmal. Ein und der gleiche Satz kann in zwei verschiedenen Situationen oder zwei verschiedenen Frauen das komplette Gegenteil an Reaktionen hervorrufen.

Verwende diese Technik mit Bedacht. Jedoch richtig angewendet bewirkt sie Wunder:

  • “Wow, schöne Absätze hast du da! Die machen dich aber schon 10 cm größer als du wirklich bist, oder?”
  • „Tolle Schuhe – Die sehen bequem aus“
  • “Wow, du hast wunderschöne, lange Haare, sind das etwa Extensions?”
  • “Ohhh, wie lustig. Deine Nase wackelt jedes Mal, wenn du lachst!”
  • “Irgendwie hast du eine interessante Figur!”
  • “Deine Kurven sind süß!”
  • “Ich denke ich mag dein linkes Auge mehr!”
  • „Du erinnerst mich an meine Großmutter „Pause“ – Sie strahlt beim Lachen auch immer so.
  • “Ist ja lustig. Ich habe dich hier vor ein paar Wochen mit dem gleichen Kleid gesehen!”
  • „Du hast wirklich ein hübsches Gesicht, aber Du solltest echt weniger Make Up benutzen, das verdeckt deine Schönheit“