Von der Anmache zum Smalltalk mit einer Frau

Ein Leser hat mir eine interessante Frage auf meinem YouTube Channel zur Lesung aus meinem Buch gestellt, die auch dich interessieren könnte.

Also, los geht´s:

 

Smalltalk mit einer Frau – Wie geht das?

Frage:

!!! hab seit gestern erst angefangen!!!

Ich habe soeben dein Video gesehen und eine Frage steht für mich offen, wenn ich eine Frau anspreche. Ich sage:

“Hey, finde dich sympathisch, will dich gern kennen lernen!” (Das habe ich auf dem Heimweg vom Bus zu einer Frau gesagt, weil sie in der Nähe eines Freunds wohnt, zu dem ich ging.)

Wie komme ich von dieser kleinen “Anmache” zu einem Smalltalk?

MfG und riesigen Frau-Ansprech-Problemen, oakleyboy

Smalltalk mit einer Frau

Antwort:

Erst einmal herzlichen Glückwunsch, dass du die Angst eine Frau anzusprechen überwinden konntest und das Problem Frau ansprechen angegangen bist!

Ich weiß, dass das gerade am Anfang sehr schwer sein kann. Viele Männer haben ein ähnliches Problem und die Frage, die ich am öftesten höre, ist die, worüber man sich mit einer Frau unterhalten soll.

Das ist ein ziemlich komplexes Thema, auf das ich detailliert in meinen Workshops und meinem Coaching eingehe.

Problem: Frau ansprechen

Natürlich gibt es eine Menge guter Ratschläge, um ein Gespräch mit einer Frau besonders interessant zu gestalten.

Für den Anfang möchte ich aber erst einmal einen Schalter in deinem Kopf umlegen.

Viele Männer versuchen das Thema Verführung genauso anzugehen, wie alle anderen Probleme:

Mit ihrem Verstand

Verführung und Flirten kann man nicht planen. Man kann sich darauf vorbereiten und trainieren, aber du wirst niemals wissen, was alles passieren kann. Denk bitte immer daran, dass Verführung etwas vollkommen Natürliches ist, es liegt
sozusagen in unseren Genen.

Was ich in meinen Workshops immer wieder erlebe ist, dass viele Männer sich genau diese Frage stellen, aber wenn sie dann letztendlich Frauen ansprechen, vieles von ganz alleine läuft. Vertraue dir einfach selbst.

Am Anfang kann es sowieso nicht dein Ziel sein, diese eine Frau zu verführen, sondern deine Angst eine Frau anzusprechen zu überwinden.

Die Verführung lernt man Schritt für Schritt. Du lernst ja auch nicht Wurzelrechnung bevor du das kleine Einmaleins beherrschst.

Beginn also erst mal damit, Frauen anzusprechen und mach dir keine Gedanken darüber, wohin die Reise geht. Deine Aufgabe ist es nur, sie anzusprechen, um alles andere kümmern wir uns später.

Bis zum nächsten Mal!

Viele Grüße,
Maximilian