Erfolg bei Frauen: Was darüber entscheidet ob du ihn hast

Erfolg bei Frauen
Admin

Ich habe sie alle gehört. Alle Gründe, die das männliche Gehirn produzieren kann, warum man jetzt gerade keine Frau ansprechen kann. Früher hat mein Gehirn diese Gründe noch selber ausgespuckt. Und ich dachte – wie du vielleicht – Erfolg bei Frauen ist einem gegeben oder eben nicht.

Am Anfang steht die Angst

Viele behandeln das Thema „Frauen ansprechen“ wie ihre Steuererklärung oder das Aufräumen vom Dachboden: Sie schieben es auf. Warum? In den allermeisten Fällen, weil sie Angst haben ein Vorhaben nicht gut genug zu schaffen.

Du kennst sicherlich mehrere bekannte Verführungskünstler oder Männer, denen es scheinbar einfach gelingt attraktive Frauen an ihrer Seite zu haben. Und du denkst dir: Was haben diese Männer an sich? Geld, Aussehen, ein großes Selbstbewusstsein?

Ich selber habe die meisten Frauen verführt als ich Hartz IV-Empfänger war und überhaupt kein Geld hatte. Und Selbstbewusstsein schon mal gar nicht. Wenn du dir manche berühmten Verführungskünstler mal genauer angeschaut hast, dann hast du sicher festgestellt, dass ein Neil Strauss (Autor von The Game) nicht gerade der schönste Mann unter der Sonne ist – klein und schmächtig, mit Brille und nicht allzu vielen Haaren. Oder DJ Fuji – ein kleiner Asiate.

Warum also haben diese Männer Erfolg bei Frauen?

Weil sie irgendwann angefangen haben.

Alle Männer, die ich kenne (extrem seltene Exemplare, sogenannte „Naturals“ mal ausgenommen), die immer Frauen am Start haben, haben mit Ansprechangst gestartet. Keiner war einfach selbstbewusst und ist ohne irgendwelche Ängste auf die Frauenwelt losgegangen. Kein einziger. Ihr Selbstbewusstsein ist erst mit dem Ansprechen von Frauen gekommen – und zwar nicht in erster Linie durch den Erfolg bei Frauen, sondern weil sie über sich selbst hinausgewachsen sind.

Der Unterschied zwischen einem Mann, der Erfolg bei Frauen hat und einem Mann, der keinen Erfolg bei Frauen hat

Was haben diese Männer also gemacht?

Sie haben eine bewusste Entscheidung getroffen: Die Entscheidung, sich ihren Ängsten zu stellen und ihr Leben in die Hand zu nehmen. Es ist eine Willensfrage. Sie haben den Willen aufgebracht, sich ihren Ängsten, dem Ringen mit sich selbst zu stellen. Sie haben es begrüßt, es geehrt. Weil sie erkannt haben, dass genau dieses Ringen darüber entscheidet, wie ihr weiteres Leben verläuft.

Keiner ist an Tag 1 raus gegangen und hat 10 Nummern von heißen Frauen abgesahnt. Das Zauberwort heißt Baby-Schritte. Ein kleiner Schritt nach dem anderen. Und weißt du was? Der erste Schritt ist der schwierigste. Danach wird es immer leichter. Und macht immer mehr Spaß.

Und deshalb gibt es auch nur einen Unterschied zwischen einem Mann, der Erfolg bei Frauen hat und einem, der keinen Erfolg hat: Der eine gibt nicht sofort auf, während der andere beim ersten unangenehmen Gefühl aufgibt.

Du triffst die Entscheidung, welcher Mann du bist.

Begrüße das Ringen mit dir selber. Es wird dich weiterbringen als alles andere! Die Frage ist nicht, ob du es schaffen kannst oder nicht. Die Frage ist, ob du bereit bist, das Ringen in Kauf zu nehmen.

Nutze deine Angst nicht mehr als Ausrede, sondern erkenne sie als das an was sie ist: Deine Chance zu wachsen.

Wer das Frauen ansprechen aufschiebt, bezahlt einen hohen Preis

Halte dir auch vor Augen was das Aufschieben mit dir macht: Gewissensbisse, Selbstvorwürfe, die Abwertung deiner eigenen Person? Die ganze Bandbreite mieser Gefühle.

Und so wie in Deutschland Steuerpflichtige durchs Aufschieben jährlich Hunderte Millionen Euro verlieren – das sind die Strafzinsen für das verspätete Abgeben ihrer Steuererklärung – , so bezahlt auch jeder Mann einen hohen Preis, der das Ansprechen von Frauen aufschiebt. Und zwar nicht mit Geld, sondern mit etwas viel Wertvollerem. Der Chance auf das Leben, das sie eigentlich leben wollen.

Suche dir einen leichten Einstieg – und fang an!

Es gibt einen Tag im Jahr, an dem es so leicht ist wie nie, Frauen erfolgreich anzusprechen: Den Valentinstag. Und glücklicherweise steht er kurz bevor. Nutze diesen Tag, wenn du unter Ansprechangst leidest! Diese Chance kommt erst in einem Jahr wieder! Hier kannst du nachlesen, warum der 14.02. der beste Tag ist um mit dem Frauen ansprechen zu beginnen. Und hier kannst du nachlesen, warum es keinen besseren Tag als den Valentinstag für dich als Single-Mann gibt um eine Frau abzuschleppen.

Mache dir gegenüber jetzt selbst das Versprechen am 14.02. loszulegen! Am besten verbündest du dich mit einem guten Freund und ihr nehmt euch gegenseitig das Versprechen ab. Eine dezente Form von Kontrolle durch einen guten Kumpel kann beim Aufschieben wahre Wunder bewirken.

Die ganz Mutigen schreiben ihr Versprechen an sich selbst unten öffentlich in die Comments =)

 

About Admin information

Related Posts