Ein Date beenden – Wann Du das Treffen abbrechen solltest, und wann es sich lohnt, dranzubleiben

Wie oft passiert es Dir, dass Du am liebsten mittendrin ein Date beenden würdest? Die Frau zeigt null Interesse an Dir, oder Du selbst merkst, dass da keine Anziehung zu der Frau vorhanden ist. In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du eine schlecht gelaunte Frau im Date wieder aufheitern könntest, und wie Du ein schlechtes Date beenden kannst. Auch für gute Dates habe ich hier ein paar Tipps für Dich.

Ein Date beenden, wenn die Frau kein Interesse zeigt?

Date beenden

Kennst Du diese Situation auch? Du lernst eine Frau kennen, Ihr versteht Euch gut, es funkt und knistert, Du spürst eindeutig ihre Anziehung zu Dir. Ein paar Tage später trefft Ihr Euch wieder, doch nun ist von dieser Anziehung nicht mehr viel zu erkennen. Die Frau reagiert abwesend, kalt, sogar mürrisch. Jegliche Versuche, sie aufzuheitern und wieder in die Situation zu versetzen, in der sie beim letzten Treffen war, schlagen fehl. Du merkst, das Date führt so zu keinem Ziel.

Du fragst Dich „Hat die Frau überhaupt noch Interesse an mir?“ Finde es heraus uns sprich sie direkt auf ihr Verhalten an: „Sag mal, was ist denn heute los mit Dir? Als wir uns das letzte Mal getroffen haben, erlebte ich Dich als einen super sympathischen und kommunikativen Menschen. Und heute bist Du irgendwie total verstockt. Geht’s Dir schlecht? Soll ich Dir eine kleine Rückenmassage geben (lach), damit Du wieder ein bisschen locker wirst?“. Wenn Du das so in der Art, spielerisch und humorvoll machst, könntest Du sie nochmal umstimmen.

Vergiss bitte auch nicht, dass Frauen emotionalen Schwankungen viel mehr unterliegen als wir Männer. Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass ihr Verhalten überhaupt nichts mit Dir zu tun hat. Umso mehr Pluspunkte sammelst Du bei ihr, wenn Du sie aus diesem Tief mit Deinem Humor und Deiner Männlichkeit wieder rausholst.

Du sagst ihr deutlich:

„Ich nehme Dein ablehnendes Verhalten wahr und es gefällt mir nicht“.

Das ist eine sehr männliche Eigenschaft, sagen zu können, was man will und was man nicht will. Und Frauen finden das sehr attraktiv.

Nun wendet sich das Blatt entweder und sie sagt so etwas wie „Ach nein, sorry, ich hatte wirklich einen stressigen Tag und bin etwas genervt hergekommen“, sie wird lockerer und ihr führt das Date weiter, oder sie hat wirklich das Interesse an Dir verloren und nutzt diese Gelegenheit dann, es Dir zu sagen. Dann könnt Ihr auch gleich das Date beenden und etwas Besseres mit dem Rest des Abends anstellen. Denn es bringt Euch beiden nichts, ein schlechtes Date einfach abzusitzen.

Du hast das Interesse an der Frau verloren. Das Date abbrechen?

schlechtes Date

Auch das kann natürlich passieren. Du gehst zu einem Date und merkst, dass die Anziehung, die Du für die Frau beim letzten Treffen noch hattest, jetzt verflogen ist. Vielleicht ist es das Aussehen. Bei Tageslicht sehen viele Frauen ganz anders aus als nachts in einem Tanzclub. Vielleicht ist es aber auch etwas, dass sie bei diesem Date gesagt hat, dass Dich jetzt von ihr abstößt. Dann ist es am besten, das Date abzubrechen. Es bringt nichts, es aus Höflichkeit weiterlaufen zu lassen. Wie Du das Date beendest, bleibt Dir überlassen. Du kennst sicherlich den Trick aus vielen Filmen und Serien, wenn plötzlich ganz zufällig das Telefon klingelt und man so schnell wie möglich weg muss. Dazu muss man nur einen Freund einweihen, der einen dann aus dem Date retten kann.

Ich bin allerdings für die ehrliche Methode. Wenn das Date schlecht läuft, merkst das nicht nur Du, sondern in der Regel auch die Frau. Was habt ihr also davon, die Zeit miteinander zu verbringen, obwohl ihr gerade gar keinen Spaß habt? Ein direktes und ehrliches „Ich glaube, das mit uns wird nichts“ könnte für die Frau sogar eine Erleichterung sein, weil sie das Selbe denkt.

Auch wenn die Frau Interesse an Dir hat, das Du nicht erwidern kannst, solltest Du trotzdem das Date beenden. Aus Höflichkeit sitzen zu bleiben, würde bei ihr nur noch mehr Hoffnung schüren. Die Enttäuschung eines abgebrochenen Dates ist für sie leichter zu verkraften als die Enttäuschung, nach wochenlangem Warten auf eine Nachricht von Dir, nichts zu erhalten. Bedanke Dich freundlich für das Date und sage ihr, dass ihr Deiner Meinung nach nicht zusammenpasst.

Ein schönes Date beenden – Verabschiedung im richtigen Moment

Erfolgreich daten lernen – Tipps für Anfänger

Aufhören, wenn es am schönsten ist – Das gilt auch beim Daten. Die Kunst dabei ist natürlich, abzuschätzen, wie das Date noch verlaufen wird und wie weit ihr an dem Tag noch geht. Handelt es sich um ein Date tagsüber, zum Beispiel in einem Café, oder ist es ein Spaziergang, und hast Du oder sie noch etwas vor am gleichen Tag, dann werdet ihr ohnehin nicht so viel Zeit bei diesem Date verbringen. Umso wichtiger ist es dann, das nächste Treffen schon rechtzeitig anzusprechen und nicht erst bei der Verabschiedung. Deute schon im Gespräch an, was Du in den kommenden Tagen vorhast.

Findet ein bestimmtes Event statt, das Du gerne besuchen würdest? Läuft ein guter Film im Kino? Oder hast Du Lust auf etwas Sportliches. Lade die Frau dazu ein. Schlage am besten zwei Aktivitäten vor und frage sie, auf welche sie eher Lust hätte. Somit überlässt Du ihr die Entscheidung, zu welcher Aktivität und an welchem Tag ihr euch trefft. Die Entscheidung, ob ihr euch überhaupt trefft, und die Frage „Sehe ich Dich wieder?“ 😐 fällt dann weg.

Auf keinen Fall sollte die Verabredung schon als Abschied von diesem Date verstanden werden. Ihr vereinbart einfach zwischendurch ganz beiläufig schon das nächste Treffen und führt euer Date weiter. Wenn du merkst, jetzt ist das Date an einem Höhepunkt angelangt, dann ist das der Moment, an dem Du das Date beenden solltest. Dieser Moment bleibt dann bei ihr in Erinnerung. Denke daran, beim nächsten Date genau da wieder anzusetzen, wo ihr bei diesem Date aufgehört habt. Zum Beispiel: Habt ihr euch zum Abschied geküsst, dann darf beim nächsten Treffen das Begrüßungsküsschen nicht fehlen.

Welche Erfahrung hast Du gemacht?

Hast Du noch Fragen? Willst Du einen Ratschlag zu Deiner spezifischen Situation? Oder willst Du einfach mal von Deinen Erfahrungen erzählen, wie Du Deine Dates bisher beendet hast? Dann schreibe unten in den Kommentaren.

Brauchst Du noch mehr Unterstützung und willst lernen, lockerer mit Frauen zu reden und männlicher zu wirken? Dann empfehle ich Dir meinen Casanova Code Workshop. Wir sehen uns!

Klicke hier und erfahre mehr zum Casanova Code Workshop

  • Es ist generell gut, wenn auch der Mann mal das Date beendet oder kein Interesse zeigt. Viele Frauen gehen ja davon aus, dass der Mann immer notgeil ist und sie sofort bespringen will.
    Durch ihre 2000 sabbernden Beta Follower bei Instagram halten sich viele für Gottes Geschenk an die Menschheit.
    “Female Choice” heisst es ja oft bei Dating-Themen, als ob die Frauen immer freie Auswahl hätten und sich den Mann rauspicken könnten, den sie gerne hätten.
    Einigen Frauen tut es also ganz gut, wenn der Mann ihr auch mal klar zeigt, dass er sie gar nicht will.

  • War mal wieder ein guter Artikel. Es ist garnicht so leicht ein Date auf dem Höhepunkt der Stimmung zu beenden, aber genau so sollte man es machen. Zudem ist es wichtig schon das nächste Treffen geplant zu haben. Meine Grundregel ist mittlerweile: Entspanne Dich selber, atme ruhig und denke erstmal an Dich. Geh die ganze Sache spielerisch an. Das Leben ist ein Spiel, das man nicht zu Ernst nehmen sollte.