Frau verliebt machen

Du hast ein Auge auf eine bestimmte Dame geworfen? Du hast jedoch keine Ahnung, wie Du Deine Angebetete verliebt in Dich machen kannst? Wir verraten Dir hier wertvolle Tipps, die Dich zum Erfolg führen!

Sie verliebt machen: Höre ihr zu!

Kaum etwas finden Frauen so sexy wie einen Mann, der ihnen zuhört – dies zeigen auch Umfragen immer wieder. Stelle ihr Fragen über ihre Arbeit, ihre Aktivitäten und gehe auf die Unterhaltung ein. So signalisierst Du Interesse und gibst ihr das Gefühl, ganz für sie dazu sein.

Von vermeintlich schlauen Ratschlägen solltest Du fürs Erste allerdings besser die Finger lassen. Denn häufig wollen Frauen „nur“ eine starke Schulter, an die sie sich anlehnen können.

Freundin verliebt machen: Achte auf Dein Äußeres!

Dicht behaarter Rücken, Mundgeruch, Adiletten oder schmuddelige Klamotten – das sind absolute No-Go’s! Denn Frauen stehen auf Männer, die auf sich und ihre Erscheinung acht geben.

Dies bedeutet nicht, dass Du nun zum Fashion Victim mutieren musst. Ein frisches T-Shirt und eine saubere Jeans kombiniert mit einem coolen Style ist meist ausreichend.

Freundin verliebt machen: Aufmerksamkeit(en) schenken

Frauen reden ja bekanntlich um einiges mehr als die meisten Männer. Kein Wunder, dass mann sich nicht alles merken kann. Wenn Du jedoch einige Tage später eine Bemerkung von ihr aufgreifst, ist Dir ihre Bewunderung sicher.

Das gilt übrigens auch für Geschenke: Welche Frau freut sich nicht über einen kleinen Strauß (selbst gepflückter) Blumen oder eine kleine Postkarte? Mit dieser Taktik wirst Du ebenfalls Deine Traumfrau erobern!

Wie sich Frauen in Dich verlieben: weitere Tipps

Sie kommt nach Hause und der Abwasch ist schon erledigt – einem Mann, der im Haushalt mithilft, kann kaum eine Frau widerstehen. Zumal Studien zeigen: Männer, die hierbei tatkräftig mit anpacken, haben beträchtlich mehr Sex als ihre fauleren Geschlechtsgenossen.

Wie man Frauen bekommt: Kritisieren? Gewusst, wie!

Wie jeder hat auch Deine Traumfrau ihre ecken und Kanten. Diese kannst Du natürlich auch gerne einmal ansprechen – Du solltest es jedoch NIEMALS vor Eltern, Freunden oder Bekannten tun. Denn dies ist eine Privatangelegenheit, die nur Euch beide betrifft – und daher in die eigenen vier Wände gehört.

Ja-Sager bekommen keine tollen Frauen

Manch eine Frau mag es ja reizvoll finden, einen Partner zu haben, der sich vollständig nach ihr richtet. Die meisten Ladies mögen dies jedoch weniger. Denn nichts ist so unsexy wie ein unsicherer Mann, der zu allem Ja und Amen sagt.

Pflege daher auch weiterhin Deine Hobbys wie Bundesliga schauen, an der Playstation zu spielen und Dich mit Deinen Kumpels zu treffen. Zumal das meist weitaus spannender ist, als drei Mal hintereinander mit ihr Shoppen zu gehen.

Dufte Kerle bekommen tolle Frauen

Wir haben es oben bereits angesprochen: Gepflegte Kerle sind anziehend. Tägliches Duschen und Zähneputzen ist daher unbedingte Voraussetzung dafür, die Frau verliebt zu machen. Kerle, die dies nicht auf die Reihe bekommen, können auch gleich bei Mutti wohnen bleiben.

Und noch ein letzter Tipp fürs Frauen bekommen…

Du fängst nur dann mit dem Küssen an, wenn Du mit Deiner Liebsten ins Bett willst? Schade – und eine äußerst durchsichtige Taktik. Nimm sie daher öfter in den Arm, massiere ihr den Rücken oder kuschele mit ihr auf dem Sofa

Falls ihr noch nicht zusammen seid: Halte sie einige Sekunden länger als normal fest – wenn Du bei ihr Chancen hast, wird sie dies schnell und deutlich kommunizieren.