Jüngere Frauen verführen – Wie Du auch als älterer Mann durchaus Chancen hast

Jüngere Frauen verführen

Wir Männer stehen auf junge Frauen. Auch wenn wir älter werden, finden wir jüngere Frauen äußerst attraktiv. Doch wie sieht es auf der Seite der Frauen aus? Sind ältere Männer für sie anziehend? Oder ist es für sie unangenehm, von einem Mann angesprochen zu werden, der 10, 15 oder auch 20 Jahre älter ist als sie? Dass es absolut in Ordnung ist, jüngere Frauen anzusprechen und was Du dabei beachten solltest, erfährst Du in diesem Beitrag.

Eine wesentlich jüngere Frau ansprechen – Ist das überhaupt adäquat?

Du siehst eine sehr hübsche Frau und willst sie gleich ansprechen. Doch eine Sache hindert Dich daran: der Altersunterschied. Du bist viele Jahre älter als sie und schämst Dich dafür. Du bist Dir unsicher, ob es in Ordnung ist, mit der jüngeren Frau zu flirten, und bekommst Gewissensbisse. Die Ansprechangst steigt. Völlig grundlos! Diese Regeln und Ängste spielen sich nur in Deinem Kopf ab.

Ich selbst bin auch nicht mehr der Jüngste. Trotzdem spreche ich nach wie vor Frauen in der gleichen Alterskategorie an. Sicherlich erlebe ich Frauen, die mich dann siezen und sich denken „Was möchte der jetzt von mir?“. Aber ich erlebe genauso viele Frauen, die es aufregend und interessant finden, etwas mit einem älteren Mann anzufangen. Gerade für Frauen löst der Reiz des „Verbotenen“ oder etwas Anrüchigen viel Erotik aus. Die Fantasie, ein Verhältnis mit einem älteren Mann einzugehen, gehört für einen ganz großen Teil der Frauen dazu.

Eine wichtige Rolle spielt der Ort, an dem Du die junge Frau kennenlernst. In einem Nachtclub wirst Du eher weniger Erfolg haben als beim Daygame, also einem Ort, an dem man tagsüber unterwegs ist. Wenn Du abends ausgehst und eine attraktive junge Frau siehst, ist sie in den seltensten Fällen alleine. Sie hat ihre Freundinnen dabei und legt viel Wert auf deren Meinung. Die Freundinnen werden es vielleicht kritisieren, dass sie sich mit einem älteren Mann unterhält, und werden versuchen, sie davon abzuhalten.

Wissen, was man als älterer Mann zu bieten hat

Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen einem erfolgreichen Mann, der auch mit jüngeren Frauen Beziehungen eingeht, und einem Mann, der lieber Frauen in seiner Altersklasse anspricht aus Angst, bei den jüngeren Frauen zu scheitern. Der erfolgreiche Mann hat kein Problem mit seinem Alter und kann auch mit Abweisung gut umgehen. Er kommt aus der Gedankenwelt „Hey, ich bin ein cooler Typ, ich bin erfahren, ich bin erwachsen, ich bin keiner von diesen Jüngelchen, ich habe den Frauen um Einiges mehr zu bieten.“

Entweder erkennt die jüngere Frau das oder eben nicht. Ich kann Dir keinen Trick bieten, auf den jede junge, gutaussehende Frau 100prozentig auf Dich reagieren wird. Du musst einfach lernen, damit umzugehen, dass manche Frauen dann sagen „Sagen Sie mal, sind Sie nicht ein bisschen zu alt für mich?“. Das wird einfach vorkommen.

Behalte einen harten Frame und lass Dich nicht verunsichern

Ein Beispiel aus meinen Erfahrungen damit: Als ich etwa 31 Jahre alt war, habe ich auf einer Party eine Frau kennengelernt. Wir verstanden uns gut, haben geflirtet, und dann fragte sie „Sag mal, weißt Du eigentlich, wie alt ich bin?“. Ich antwortete gelassen „Keine Ahnung, ist mir auch nicht so wichtig“. Sie: „18, wie alt bist Du denn?“. Ich: „Ich bin 31“. Und sie: „Ja, das ist ja ein ganz schön großer Altersunterschied“. Daraufhin habe ich ganz gelassen gesagt „Weißt Du eigentlich, wie scheißegal mit das ist“. Und mit einem direkten Blick fügte ich hinzu „Und wenn Du ganz ehrlich bist, Dir doch auch, oder?“. Daraufhin hat sie gelacht und alles war klar.

Übrigens gilt das für alle Themen, die Männer plagen: Ob Du stotterst, etwas zu dick bist oder eine Glatze hast – Wenn das für Dich ein Problem ist, dann ist es für die Frau auch ein Problem. Gehst Du aber gelassen damit um, dann ist es auch für die Frau kein Problem. Entscheidend ist, einen eisenharten Frame zu haben, nach dem Motto:

„Hey, sei doch froh, dass sich ein erfahrener Typ wie ich für eine junge Frau wie Dich interessiert.“

Jüngere Frauen verführen – Achte auf Dein Outfit

Wenn Männer ihre Ansprechangst zur Seite schieben und anfangen, junge Frauen anzusprechen, sind sie oft überrascht, dass es sich keineswegs nur um Einzelfälle handelt, sondern, dass sogar sehr viele Frauen gerne mit älteren Männern in Kontakt kommen. Ich erlebe das in meinen Workshops immer wieder. Männer über 40 lernen ohne weiteres jüngere Frauen kennen. Sie gehen mit jungen Leuten auch zusammen in einen Club oder eine Bar, und sind selber überrascht, dass sie von jungen Frauen kaum negative Reaktionen erhalten.

Wichtig dabei ist nicht nur ein hohes Selbstbewusstsein und ein lockerer Umgang mit deinem Alter, sondern auch Dein Outfit. Wenn Du auf jüngere Frauen zugehst, solltest Du auch vom Styling her etwas cool und modern rüberkommen. Finde dabei Deinen eigenen Stil ohne zwanghaft jugendlich rüberzukommen. Auf keinen Fall solltest Du aussehen wie ihr eigener Vater, wenn Du eine jüngere Frau ansprichst.

Fazit

Bei der Partnersuche spielen biologische Faktoren eine wichtige Rolle. Männer möchten Beziehungen mit jungen Frauen eingehen. Am besten soll sie Anfang bis Mitte zwanzig sein, wenn ihre Gebärfähigkeit auf dem Höhepunkt steht. Und Frauen? Sie lieben Männer, die ihnen Sicherheit bieten. Ein selbstbewusster Mann, der fest im Leben steht und Lebenserfahrung und insbesondere Erfahrung in Beziehungen mitbringt, ist ein perfekter Kandidat. Damit können nur die wenigsten gleichaltrigen Männer dienen.

Geh also raus und halte die Augen offen. Siehst du eine hübsche Frau, nutze die Gelegenheit und sprich sie an. Wenn du dabei noch Probleme hast, empfehle ich Dir meinen Ansprech-Crashkurs online. Oder besuche mich auf einem meiner Workshops.

  • Was ich hier mal wieder ganz klar sehe, ist die typische westliche (politisch linke) Propaganda, alles müsse gleich sein. Die Frau soll selber ihr Geld verdienen und „Karriere machen“ und bloss nicht abhängig von einem Mann sein. Alles schön gleich, gleich, gleich. Alles immer auf Augenhöhe und dieses Bla Bla.

    Ich date vorwiegend in Asien. Hier ist es so, dass der Mann immer mindestens 10 Jahre älter sein sollte – auch von Seiten der Frau ist dies gewünscht. Ein älterer Mann bietet ihr einfach mehr Sicherheit und Lebenserfahrung. Zu einem älteren Mann kann sie aufschauen und noch Dinge lernen. Ein gleichaltriger Typ eignet sich höchstes fürs Bett, weil er evtl. doch noch besser aussieht – aber selbst das muss nicht sein. Und sexuelle Erfahrung kann ein junger Typ auch nicht vorweisen.

    Männer altern besser als Frauen und können sich fit halten.

    Ein Altersunterschied macht viel Sinn, doch im Westen heisst es bekanntlich, alles muss gleich sein und dann wundert man sich über die hohen Scheidungsraten.

    • Lieber Henry,
      Es ist die natürliche Ordnung der Dinge, das sich eine Frau einen Mann sucht, der ihr überlegen ist… Alles andere führt früher oder später zur Domestizierung und Verlust der Anziehung.

      Man sieht es auch an den Scheidungsraten. In Ehen, in denen die Frau mehr verdient als der Mann ist die Scheidungsrate bei über 75%!!!

  • Das ist mit Anfang 30 schon so, man bekommt verächtliche Blicke, ich mache ab und zu Straßenmusik und shaker mit jüngeren Frauen, habe da auch schon verächtliche Blicke für bekommen, alleine für’s Musik machen. Es ist halt einfach nicht’s alltägliches, sprich Normales, viele trauen es sich nicht und dann kommt noch der Neid dazu, das ist in Deutschland leider sehr verbreitet.

    • Aber bestimmt nicht von den Frauen, oder? Wenn Du gesellschaftliche Regeln durchbrichst bekommst Du immer von Normalos auf´s Maul… Aaaber Frauen scheren sich um sowas nicht und ein Großteil ihrer erotischen Phantasien beruht genau darauf diese Regeln zu verletzen…

  • Ich arbeite in einem männerdominierten Beruf und hatte vor einigen Monaten beruflich kurz mit einer 22 jährigen zu tun. Da sie mir auf Anhieb gefallen hat dachte ich mir, da will ich nicht lockerlassen. Wenn man es so macht wie oben beschrieben, ist den Frauen so ein Altersunterschied egal. Beim ersten privaten Date ist mir das Herz trotzdem kurz mal in die Hose gerutscht (beruflich war sie uniformiert und ich hätte sie älter geschätzt). Raus aus dem Cafe konnte ich sie noch zu einem Spaziergang rauf auf eine Burg überreden. Dass ich sie dort gleich geküsst habe hält sie mir heute noch vor, aber ich denke, dass sie mich deshalb eher bewundert, weil die jungen Männer sich das nicht getraut hätten. Heute sind wir in einer super Beziehung. Man sollte sich halt als Mann vom Charakter her auch jung halten, dass es funktioniert. Ach ja, ich bin 36 😉

  • Mein Vater war immerhin 14 Jahre älter als meine Mutter und die beiden waren 50 Jahre glücklich verheiratet bis zum Tod meines Vaters. Allerdings sah er auch viel jünger aus als er war und hatte eine sehr jugendliche Persönlichkeit. Ich kann mich auch glücklich schätzen das ich diese Eigenschaften geerbt hab. Man muss bei dem ganzen Thema auch bedenken: Alle Menschen altern, aber sie können sich dabei sowohl auf körperlicher als auch geistig-seelischer Ebene sehr unterschiedlich gut halten. Zwischen zwei gleichalten Menschen können da u. U. auf beiden Ebenen Welten liegen.
    Eine Tante von mir hatte sogar einen 18 Jahre älteren Ehemann und auch diese Ehe war ca. 40 Jahre glücklich bis zum Tod des Mannes. Da waren auch kein Geld oder sonstige niedere Interessen im Spiel. Es ist immer ne Typ-Frage.

  • Ich habe mich vor ca 1.5 Jahren getraut eine Frau die sehr jung aussah anzusprechen….Ich dachte sie ist vielleicht 20 Jahre jünger als ich….

    Alle mit denen ich da war meinten, dass ich sie doch nicht ansprechen kann…sie sei viel zu jung und sei mit ihrem Freund da ( Das war aber nur ein Tanzlehrer mit dem sie nichts hatte.)

    Im Endeffekt waren es 14 Jahre Unterschied….

    Inzwischen sind wie verheiratet…..siehe Profilbild.

    Also- traut euch.

    • Klasse Ender.. So kann es gehen. Und jetzt stell Dir vor Du hättest auf die Ausreden Deiner Freunde gehört, wie es viele machen.. Traurig.

  • Einen wichtigen Aspekt möchte ich zu dieser Thematik gerne ergänzen. Wenn man als erfahrener und im Leben gefestigter Mann eine deutlich jüngere Frau anspricht, sollte man sich nicht nur auf ihre Jugendlichkeit und ihr Aussehen konzentrieren, sondern sich auch von ihren Träumen und Wünschen mitreissen lassen.
    Während für Männer in den Dreissigern in der Regel die Erwerbstätigkeit und Gedanken bezüglich Familiengründung im Zentrum stehen, möchte die junge Frau zuerst noch viele Erfahrungen machen, die man selbst schon gemacht hat, wie zum Beispiel auf Reisen gehen, ihren Platz im Berufsleben finden oder die eine oder andere Ausbildung machen.
    Wenn man sie dabei unterstützt und ihr dafür die nötige Zeit lässt, rennt man bei ihr offene Türen ein. Zudem hat man damit die Chance, sie bei der Entwicklung ihres Charakters zu unterstützen, während eine Gleichaltrige oder sogar ältere Frau oft schon viele schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht hat und sich nicht mehr so einfach beeinflussen lässt.
    Meine Freundin war 20, ich 27, als ich sie vor rund 5 Jahren ansprach. Damals hatte ich bereits meine eigene Firma, während sie noch in einer Zweitausbildung steckte. Ich war damals schon viel auf Reisen (NYC, Südostasien, Europa), während sie erst einmal im Ausland war (in Spanien). In der Zwischenzeit waren wir zusammen viel auf Reisen und sie hat die von ihr gewünschte Berufserfahrung inzwischen sammeln können. Und nun steht bei uns beiden die Familiengründung auf dem Programm.

  • Hallo Max, ja wie immer sehr gut. Ich mache mir viel Gedanken über die ganzen Coaches. Björn Leimbach, Orlando Owen sind für mich Angeber. Sie denken sie hätten es voll raus und halten sich für die allerbesten. Dabei übersehen sie wesentliche Punkte. Schließlich ist es so, dass der Feminismus die ganzen Coaches erst ins Leben gerufen hat. Würden sich Frauen einfach wie Frauen verhalten, könnten Männer auch ihre männliche Rolle einnehmen. Also ich finde Dein Angebot ehrlich am besten von allen. Warum? Weil Du Deine Teilnehmer nach draußen schickst und ihnen konkrete Übungen mitgibst. Die Philosophie dahinter heißt: habe Mut, stelle Dich Deinen Ängsten. Das ist genau der richtige Weg !!!!

  • Max, bedarf es als 40 jähriger Mann, der grade damit begonnen hat überhaupt Frauen anzusprechen, sehr viel Übung, um junge Frauen im Alter von 20-25 zu verführen? Und was ist dein Tipp, um nicht zu frustrieren, wenn unzählige Abfuhren kommen und nicht zu denken „bei mir klappt das aber nicht..“?

    • Hey Stefan,
      Das hängt davon ab wie hart Du im nehmen bist. Generell ist es vielleicht besser erst mal Frauen in den 30ern anzusprechen um ein paar positive Erlebnisse zu sammel.

      Ich nehme Abfuhren bezüglich des Alters überhaupt nicht mehr persönlich, aber als Anfänger fällt Dir das vielleicht erst mal schwer.

      Ansonsten empfehle ich Dir halt indirekt auf jüngere Frauen zuzugehen, das Du erst mal die scheu verlierst mit jungen fremden Frauen zu reden, ohne das Du gleich mit der Tür in´s Haus fällst …

  • Ich habe meine ehemalige Freundin, mit der ich knapp 2 Jahre zusammen war und eine schöne Zeit hatte, auf der Arbeit getroffen. Ich weiß das dies klischehaft klingt, aber so ist es halt.

    Wir haben am gleichen Arbeitsplatz gearbeitet und ich habe sie irgendwann darauf angesprochen, woher sie kommt. Als sie sagte, das sie auch aus dem 40 Kilometer entfernten Ort kam und jeden Tag hier her pendelt, war es die Gelegenheit eine Fahrgemeinschaft zu bilden und von dort aus was aufzubauen. Es gab zwischendurch immer mal Probleme, weil sie sagte, das ich paar Jahre jünger war (in diesem Fall war es umgedreht) und es deshalb nicht passte.

    Irgendwann hatte es nicht mehr geklappt, aber ich habe sie geliebt, sie mich auch, aber am Ende lag es daran, das ich paar Jahre zu jung war für sie.

    Aber trotzdem hatten wir eine schöne Zeit zusammen 😉