Wie verführe ich eine Frau?

Du kennst schon seit längerem eine Frau und sehnst Dich danach, sie endlich zu verführen? Du hast gerade jemand kennengelernt und stellst Dir nun die gleiche Frage? Bei uns erfährst Du, wie Du die Frau Deiner Träume verführen kannst!

Was Du zum Thema Frauen verführen wissen solltest

Verführung, das ist ein Zusammenspiel aus zwei Komponenten: zum einen dem Wohlgefühl, zum anderen die sexuelle Erregung. Beide sind gleichermaßen wichtig!

  • Denn eine Frau muss einem Mann vertrauen können, um sich sexuell auf diesen einzulassen.
  •  Wenn eine Frau sich daher nicht wohl fühlt, wird sie sich auch nicht verführen lassen – von niemandem!

Beide Gefühle hängen also voneinander ab. Es ist also nicht möglich, sich gleichzeitig unwohl und sexuell erregt zu fühlen!

Wie kannst Du eine Frau richtig verführen?

Nur wenn Du authentisch bleibst und Deinen Mann stehst, werden sich Frauen von Dir angezogen fühlen und sich von Dir verführen lassen.

Kommuniziere der Frau also, dass Du sie attraktiv findest – allerdings auf dezente Art und Weise. Denn ein plumper Anmachspruch bringt gar nichts – vielmehr hat Verführungskunst viel mit Taktgefühl und Stil zu tun.

Wie Du eine Frau erfolgreich verführst: ein praktisches Beispiel

In der Regel ist es ausreichend, wenn Du Dich mit der Frau gut verstehst und ihr mitten in der Unterhaltung plötzlich ein Kompliment machst. Dies sollte jedoch mit Überzeugung vorgetragen werden – und keinesfalls gezwungen werden.

Der Unterton ist dabei folgender: „Du bist eine attraktive Frau – und ich bin ein Mann mit gesunder Sexualität. Ich stehe dazu, dass Du mich sexuell anziehst!“

Dies wird ankommen – denn tief in ihrem Herzen möchte jede Frau für einen Mann verführerisch sein. Bringe also klar zum Ausdruck, dass Du Dich von ihr angezogen fühlst. Doch sollte sich die Frau stets wohl dabei fühlen!

Wer verführt eigentlich wen?

In Wahrheit ist es ein sich gegenseitiges Verführen. Denn hierbei geht es um ein aktives und passives Kommunizieren, das von beiden Seiten ausgeht. Der Mann sollte hierbei jedoch den ersten Schritt machen und auf die Signale der Frau gut reagieren. Sei dabei jedoch stets diskret und kommuniziere nur ihr, dass sie Dich anzieht!

Wie Du Frauen richtig berührst, um sie zu verführen

Wichtig ist auch die sexuelle Berührung. Denn für das erfolgreiche Frauen verführen reichen Worte allein nicht aus.

  • Deine Berührungen sollten dabei schrittweise sexueller werden
  • Hierbei solltest Du jedoch nicht zu schnell vorpreschen

Wer seine Angebetete beispielsweise schon nach dem ersten Satz an ihren erogenen Zonen berührt, wird in der Regel eine gescheuert kriegen. Besser ist es daher, sie zunächst am Arm zu berühren – und Dich dann „vor zu arbeiten“.

Schritt für Schritt zum Erfolg

Die ersten Zeichen waren äußerst ermutigend? Dann kannst Du nun folgende Schritte unternehmen:

  1. Rieche am Hals der Frau und sage ihr, wie gut und verführerisch sie riecht. Ihr gefällt das?
  2. Dann kannst Du sie am Hals küssen. Fühlt sie sich auch hierbei wohl, dann…
  3. … kannst Du ihre Lippen küssen. Um Dich anschließend den erogenen Zonen zuzuwenden…